Vertriebserfolg ist planbar.

Unternehmen die ihre Vertriebskompetenz auf einem höheren Niveau entwickeln als der Wettbewerb, werden nicht nur die aktuelle Konjunktursituation besser nutzen, sondern auch unabhängig von der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung in den nächsten Jahren ein gesundes Wachstum erzielen.

mit Vertriebsdynamisierung.

  • Die verkäuferische Entwicklung beginnt in der Regel mit gesteigerten Aktivitäten und bewusstem Vorgehen. Die Struktur im Verkaufsprozess ist oft entscheidend für überdurchschnittlichen Erfolg.
  • Die Lust auf Leistung beim Vertriebsmitarbeiter steigt, wenn es möglich ist, mit angemessenem Einsatz eine hohe Wirkung im Markt zu erzielen. Wir erfinden das Verkaufen nicht neu, aber wir geben zusätzliche, oft vernachlässigte und praxisorientierte Inputs.
  • «Produkt erklären und Bestellschein ausfüllen», die beiden klassischen Tätigkeiten reichen nicht, um im Verkauf erfolgreich zu sein. Der Verkäufer muss die Kunden begeistern können. Er wandelt sich immer mehr zum Problemlöser und zum Beziehungsmanager. Tatsächlich sprechen viele Verkäufer am liebsten über ihr Produkt; es fällt ihnen schwer, den spezifischen Kundennutzen eines Produktes zu erklären. Wir zeigen wie das emotionale Verkaufen tatsächlich gewinnbringend eingesetzt wird.
  • Als effektives Instrument bezeichnen unsere Trainer die Neurokommunikation. Dieses wissenschaftlich gestützte Verständnis, dient sowohl bei schwierigen Gesprächen, Verhandlungen sowie in der Führung und im Vertrieb.